normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Seniorenarbeit des Grebser Dorf- und Heimatvereins

Grebs, den 28.02.2011

In Grebs hat die Organisation von Veranstaltungen für die Senioren Tradition. Nach der Wende fanden sich eine Reihe Grebser Bürger im Grebser Turn- und Sportverein zusammen, um Aktivitäten für die Grebser Seniorinnen und Senioren zu organisieren, woraus sich dann in diesem Verein eine eigene Seniorengruppe entwickelte. 1999 übernahm Frau Christine Senke, die Leitung dieser Gruppe, die sie bis heute mit großem Engagement ausübt.

Nach Gründung des Grebser Dorf- und Heimatvereins im Jahre 2000 kamen die Vorstände beider Vereine vor 10 Jahren überein, die Seniorenarbeit in den Grebser Dorf- und Heimatverein zu überführen.

Schwerpunkt der Veranstaltungen sind in der Regel allmonatliche Kaffeenachmittage für die im Verein organisierten 40 Seniorinnen und Senioren. Diese Treffen, zu denen auch Gäste willkommen sind, finden in der Regel im Grebser Dreiseitenhof statt. Im Allgemeinen wird jedes dieser Treffen unter ein Thema gestellt, das für unsere älteren Mitbürger von besonderem Interesse ist und für das üblicherweise sachkundige auswärtige Referenten gewonnen werden. Als Beispiele aus den letzten Jahren sollen folgende Themen genannt werden: Verhalten älterer Bürger im Straßenverkehr, Schutz vor Diebstählen und Einbrüchen, Fragen zu Patienten- und anderen persönlichen Verfügungen, Rückblick auf die Dorfentwicklung seit 1990, wie auch Informationen zu aktuellen kommunalen Fragen durch den Ortsvorsteher, Herrn Willi Insel, ferner auch Dichter­lesungen oder Besuch von Sonderausstellungen im Museum Dreiseitenhof, Schließlich werden auch gemeinsame Ausflugsfahrten veranstaltet. Erwähnt werden soll noch, dass wir einmal im Jahr zum Seniorenkaffee vom Grebser­ Turn- und Sportverein, vom Grebser Feuerwehrverein und von der Bäckerei Schmidt eingeladen werden, wofür diesen und allen nicht genannten weiteren Sponsoren an dieser Stelle einmal ganz herzlich gedankt werden soll. Abschließend sei noch angemerkt, dass einer langen Tradition folgend, alljährlich alle Grebser Seniorinnen und Senioren zu einer vom Ortsbeirat organisierten Weihnachtsfeier eingeladen werden.

 

Dr. Reiner Brandt, OT Grebs